Starker Nutzen für die Organisation: Weiterbildung «Großspenden-Fundraiser/in»

Von einer Teilnahme an der Weiterbildung «Großspenden-Fundraiser/in“ am Major Giving Institute profitieren die einzelnen Absolventinnen und Absolventen. Doch auch die Organisationen, in denen sie tätig sind, ziehen einen großen Nutzen aus der einzigen umfassenden Qualifizierung für das Großspenden-Fundraising im deutschsprachigen Raum. Die Investitionen in die Weiterbildung zahlen sich in vielerlei Hinsicht aus.

Lesen Sie weiter oder downloaden Sie sich direkt das Dokument mit den sechs Gründen hier. (PDF, 215 KB)

 

1. Leistungssteigerung durch Großspenden-Fundraising mit System und Strategie

Durch die Weiterbildung wird der Boden dafür bereitet, ein nachhaltiges System für das Großspenden-Fundraising aufzubauen, das auf Strategie, Planung und effizienten Arbeitsabläufen basiert. Aufgrund der starken Praxisorientierung der Weiterbildung kann das erlernte Wissen sofort in die Praxis umgesetzt werden.

2. Gewinnen und Binden von qualifizierten Großspenden-Fundraiserinnen und- Fundraisern

Der Stellenmarkt zeigt: Qualifizierte Großspenden-Fundraiserinnen und – Fundraiser sind rar und sie werden zunehmend gesucht. Gleichzeitig nehmen sie eine zentrale Rolle dabei ein, ob eine Organisation mit Erfolg Großspenden- Fundraising betreiben kann. Viele Organisationen verfügen über versierte Fundraiser/innen, oft für das Breiten-Fundraising. Um deren Know-how in der Organisation zu halten, gilt es, diese durch Mitarbeiterförderung und Entwicklungsmöglichkeiten zu binden. Dies trägt auch zu einer Steigerung der Attraktivität als Arbeitgeber dabei.

3. Stärkung von Wettbewerbsfähigkeit und Konkurrenzfähigkeit

Das Großspenden-Fundraising gewinnt immer mehr an Bedeutung und immer mehr Organisationen mischen auf diesem Gebiet mit. Doch nur wer die geeigneten Personen an Bord hat, kann in der Topliga bei der Gewinnung von Großspenderinnen und Großspendern mitspielen.

4. Größere Spenderzufriedenheit – höhere Spenden

Für das individuelle Hegen und Pflegen von (potenziellen) Großspender/innen ist viel Einfühlvermögen erforderlich. Aufgrund von Erprobung und Schärfung ihrer Major Giving Skills, Training für Gesprächsführung und persönlichen Spendenbitten sowie Tools für eine systematische Beziehungsgestaltung sind die Absolvent/innen unserer Weiterbildung bestens darauf vorbereitet einen wesentlichen Beitrag dazu zu leisten, Zahl und Größenordnung der großen Spenden auf ein neues Level zu bringen.

5. Interner Wissenstransfer – als ganze Organisation fit für das Großspenden- Fundraising werden

Die Weiterbildung nutzt einerseits der Teilnehmerin bzw. dem Teilnehmer direkt, aber vor allem auch der Organisation als Ganzes. Fähigkeiten, Fachwissen und spezifische Anforderungen des Großspenden-Fundraisings werden unter Kolleg/innen ausgetauscht und verbreiten sich in der ganzen Organisation bis hin zur Leitung.

6. Von Austausch und Expertenwissen des Major Giving Network profitieren

Neben Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann als Studienleitung sowie den externen Referentinnen und Referenten vergrößern die Teilnehmenden, zum großen Teil langjährig erfahrene Fundraiserinnen und Fundraiser, das Netzwerk sowohl der Einzelnen als auch der Organisation insgesamt. Damit hat diese, wann immer notwendig, einen Kreis von Expertinnen und Experten an ihrer Seite.

Bei Interesse an der Weiterbildung finden Sie alle wichtigen Informationen hier.

In diesem Video fasst Marita Haibach noch einmal die wichtigsten Punkte zusammen: