Ist der zeitliche Aufwand nicht zuviel?

Unsere bisherigen Kurse haben bestätigt, dass dieser Zeitrahmen angesichts Stofffülle notwendig ist. Auch die Verteilung auf drei Seminarblöcke in einem Zeitraum von ca. sechs Monaten hat sich als sehr sinnvoll erwiesen. In den Wochen zwischen den Seminaren kann bereits mit der praktischen Umsetzung des Gelernten erfolgen. Zugleich eröffnet dies die Möglichkeit von Feedback und die Beantwortung von offenen Fragen durch die Seminarleitung und die anderen Teilnehmenden im drauffolgenden Seminarblock.