Großspenden-Fundraising lernen! — Nur wie und mit wem?

Großspenden-Fundraising birgt für viele Organisationen jeglicher Couleur jede Menge Potenziale. Ein entscheidender Erfolgsfaktor dabei ist die zuständige Fundraiserin oder der Fundraiser, die als Beziehungsmanager/in fungiert. Abgesehen von Fachwissen und Organisationstalent sind dabei auch Soft Skills, wir nennen sie Major Giving Skills, entscheidend.

Doch wie kann nun Großspenden-Fundraising gelernt werden – und wo?

Das Curriculum der Weiterbildung zum/zur Großspenden-Fundraiser/in ist die einzig umfassende Qualifizierung für das Großspenden-Fundraising im deutschsprachigen Raum. Unsere Weiterbildung, die sich über drei Seminarblöcke während eines halben Jahres erstreckt, stößt bei Teilnehmenden auf äußerst positive Resonanz:

  • „Ein echtes Empowerment-Paket.“
  • „Ich habe gedacht, ich bringe schon viel mit, aber habe jeden Tag Neues gelernt.“
  • „Gute Mischung aus Wissensvermittlung, Training und Austausch“
  • „Super und hilfreich sind vor allem auch die Rollenspiele“
  • „Methodisch sehr gut aufbereitet“
  • „Gut, dass die Weiterbildung ein halbes Jahr dauert. Das schafft Begleitung und Druck.“
  • „Nun weiß ich, wie ich ein Konzept erarbeiten und weiter vorgehen kann.“
  • „Sehr interaktiv und kurzweilig.“
  • „Die Referenten und die Philanthropin waren klasse!“

Neben der wichtigen Inhaltsvermittlung aller einzelnen Bausteine des Großspenden-Fundraisings sind Einblicke in die Praxis, Austausch, kollegiale Beratung und Coaching, trainieren und ausprobieren, motivieren und Mut tanken, zentrale Eckpfeiler unserer Weiterbildung.

Wir nutzen dafür verschiedenste Methoden, wie

  • Impulse und Vorträge zu allen wichtigen Facetten und Themen des Großspenden-Fundraising – geprägt durch unsere langjährige Praxis-Erfahrung
  • Aufgaben für die Teilnehmenden, wie z.B. Tischreden, mit denen sie auch mal „ins kalte Wasser geschmissen“ werden
  • Jeden Morgen trainieren wir ein Major Giving Skill, ob aktives Zuhören, der erste Eindruck oder Smalltalk
  • Großspenden-Fundraiser/innen aus der Praxis berichten über Herausforderungen, den Alltag, Erfolge und Learnings
  • Philanthropinnen stehen Rede und Antwort
  • Training mit der Kamera und Rollenspiele laden ein, zu trainieren, sich auszuprobieren, Feedback zu erhalten
  • Kleingruppen-Arbeiten geben Raum, die eigene Situation zu reflektieren und mit Kolleginnen und Kollegen zu besprechen
  • Hausaufgaben“ – angeleitete nächste Schritte für die Praxis – sichern Anwendung und Umsetzung in der Zeit zwischen den einzelnen Weiterbildungsblöcken

Tragen auch Sie sich mit dem Gedanken, Ihre Großspenden-Fundraising-Know-how auszubauen? Haben wir Sie neugierig gemacht?

Lesen Sie hier,  die 12 Gründe, warum die Weiterbildung für Sie eine Richtige ist.

P1040110
Neben den inhaltlichen Impulsen legen wir großen Wert auf den Austausch unter den Teilnehmenden…
P1040117
…hierfür gibt es natürlich konkrete Aufgabenstellungen. Die Major Giving Support Groups geben Raum und Möglichkeiten für weitere kollegiale Beratung.
P1040472
Die Teilnehmenden der Weiterbildung müssen auch immer wieder selber Impulse geben und die Transformation des Gelernten in die eigene Praxis reflektieren.