Der Markt ist reif!

Ilona Segessenmann, Hans Schneuwly und Jeannette Vögeli – drei Schweizer Fundraising-Expert(inn)en aus drei völlig unterschiedlichen Institutionen, die eines verbindet: Sie absolvieren derzeit Kurs 3 der Weiterbildung „Grossspenden-Fundraiser/in“ – die erstmals in der Schweiz stattfindet.

Im Video berichten sie von ihren Motivationen, sich dem Thema so intensiv zu widmen.

Ilona Segessenmann ist beim Elternnotruf in Zürich tätig und für sie ist das Netzwerk beim Major Giving Institute besonders wichtig – und vor allem zu lernen, wie sie über die Mailings hinaus ein Beziehungsnetz zu ihren Spender/innen spannen kann.

Für Hans Schneuwly, Geschäftsführer der Motion Consulting GmbH, ist zum einen der Markt für Grossspenden-Fundraising in der Schweiz reif und zum anderen sieht er einen steigenden Bedarf an zusätzlichen Fördermitteln bei den Organisationen“.

Jeannette Vögeli, Teamleiterin Fundraising bei HEKS, dem Hilfswerk Evangelischer Kirchen Schweiz mit Sitz in Zürich, hat sich für die Weiterbildung entschieden, weil sie  „zwar seit acht Jahren Fundraiserin ist, mit Herzblut, aber noch nicht alle Tools für das Grossspenden-Fundraising“ beherrscht.