Major Giving News 05/2017 - Mittwoch, 9. August 2017

Liebe Leserin, lieber Leser!

Die Potenziale für die Zunahme der Zahl und des Volumens großer Spenden sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorhanden – und dies mit zunehmender Tendenz. Dies belegen zum einen unterschiedliche „Reichen-Studien“ auf eindrucksvolle Weise.

Zudem gibt es vermehrt Beispiele von Gemeinwohl-Organisationen – ob klassische Hilfsorganisationen, Umwelt- und Naturschutz-NPOs, Hochschulen, Kultureinrichtungen und andere mehr – die ein Wachstum bei ihren Großspenden-Einnahmen zu verzeichnen haben. Dies kommt jedoch nicht von ungefähr: Meist sind es Organisationen, die aktives Großspenden-Fundraising praktizieren.

Großspenden-Fundraising funktioniert am besten mit qualifizierten Großspenden-Fundraiserinnen und Fundraisern, die sowohl über Fachwissen und Organisationstalent als auch die notwendigen Soft Skills (Major Giving Skills) verfügen. Zwar gibt es da und dort Naturtalente, doch selbst vielen Fundraiserinnen und Fundraisern fehlt es häufig an den notwendigen Voraussetzungen und Erfahrungen.

Investitionen in die Qualifizierung von Großspenden-Fundraiserinnen und -Fundraisern zahlen sich aus in Form von mehr und höheren Großspenden. Das zeigen unsere Erfahrungen und wird bestätigt durch die bereits über 70 Absolventinnen und Absolventen unserer Weiterbildung „Großspenden-Fundraiser/in“.

Das Argument, das Interessierte an der Weiterbildung oft von ihren Vorgesetzten zu hören bekommen: „Du kannst doch schon alles, was willst Du da?“, widerlegen die häufig langjährig erfahrenen Fundraiserinnen und Fundraiser, die an unserer Weiterbildung teilnehmen, auf eindrucksvolle Weise. Ein wichtiges Element ist dabei auch der Austausch mit anderen Kolleginnen und Kollegen, also das auch nach dem Kurs aktive Major Giving Network. Die Teilnehmenden unserer Kurse sprühen vor Begeisterung und Tatendrang, wie die Erfahrungsberichte belegen.

Ab 25. Januar 2018 bietet das Major Giving Institute erneut 16 Personen und Organisationen die Möglichkeit, mit uns nächste Schritte im Großspenden Fundraising zu gehen. Dann startet Kurs 7 der Weiterbildung und zwar ein weiteres Mal in der Schweiz. Beim letzten Kurs in der Schweiz (2016) waren 6 der 16 Teilnehmenden aus Deutschland. Das Über-den- wechselseitigen-Tellerrand- Schauen hat die Lernatmosphäre positiv beflügelt.

Auf unserer Webseite finden Sie zahlreiche Informationen zu unserer Weiterbildung zur Großspenden-Fundraiserin bzw. zum Großspenden-Fundraising, darunter auch eine Übersicht der „Häufigen Fragen“ mit unseren Antworten dazu. Sehr gerne unterstützen wir Sie auch telefonisch bei Ihrer Entscheidung.

Bitte warten Sie nicht zu lange mit Ihrer Anmeldung, denn die Plätze sind schnell belegt und der darauffolgende Kurs ist erst für Januar 2019 geplant (dann wieder in Deutschland). Frühbucher sparen zudem noch CHF 150.00 bei Anmeldung bis 30. September 2017. 

Wann dürfen wir mit Ihnen an Ihrer Herausforderung arbeiten?

P.S.: Falls Sie uns zunächst "testen" möchten als Ihre Trainer und Coaches haben Sie dazu am 15. September in Zürich die Möglichkeit: nehmen Sie teil am Tagesseminar "Major Donors finden – gewinnen – binden" in Zusammenarbeit mit dem Kampagnenforum. 

---
---