Major Giving News 07/2015 - Donnerstag, 12. November 2015

Liebe Leserin, 

lieber Leser, 

nach dem Kurs ist vor dem Kurs!

Jüngst ging Kurs 4 unserer Weiterbildung „Großspenden-Fundraiser/in“ zu Ende und nun steht der nächste schon vor der Tür: Start ist am 28. Januar 2016.

Irgendwie ist es beim Großspenden-Fundraising-Training wie beim Fußball und vielen anderen Aktivitäten: Gerade noch genießen wir ein gewonnenes „Spiel“, dann gilt es auch schon, sich intensiv der Vorbereitung der nächsten Herausforderung zu widmen. Auch für uns als erprobtes Seminarteam ist es immer wieder aufregend und gleichzeitig eine spannende Erfahrung, uns einer neuen Seminargruppe zu stellen und die gemeinsamen Energien zum Schwingen zu bringen.

Das positive Feedback der Teilnehmenden unseres letzten Kurses klingt noch in den Ohren, zudem wissen wir, dass wir Beide als Studienleitung gut miteinander können und dass unser Curriculum sowie unsere Methodik ausgezeichnet funktionieren. Gleichzeitig aber sind wir schon wieder intensiv dabei, neue „Mitspieler/innen“, also Teilnehmende, für unseren nächsten Kurs zu gewinnen, die wir dann, wenn es losgeht, zum aktiven Mitmachen motivieren und begeistern dürfen!

Unser Kurs 5 findet wieder in der Schweiz statt - wie schon Kurs 3 -  doch er ist auch für Teilnehmende aus Deutschland sehr gut geeignet. Der Austausch über die nationalen Grenzen im deutschsprachigen Raum weitet den Blick und beflügelt die wechselseitigen Anregungen.

Durch eine neue Studie wird nun auch untermauert: Weiterbildung ist ein zentraler Erfolgsfaktor für das Großspenden-Fundraising. Je spezifischer und nachhaltiger das Training, so die Studie „Major Gift Fundraising: Unlocking the Potential for Smaller Nonprofits“, desto höher die Großspenden-Einnahmen. Mehr dazu in diesen Major Giving News. 

Inzwischen gibt es auch hierzulande da und dort Kursangebote im Zusammenhang mit dem Großspenden-Fundraising, immer wieder werden wir gefragt, wie sich unsere Weiterbildung von anderen Angeboten unterscheidet. Um zu vermitteln, warum sich unsere Weiterbildung für angehende  wie auch aktive Major Donor Fundraiser/innen lohnt, gewähren wir einen kurzen Einblick hinter die „Kulissen“ unserer Weiterbildung. Zudem haben wir unsere Pro-Argumente in Form von 12 Gründen zusammenfasst.

Wir wünschen Ihnen gute Energien für den Jahresendspurt und halten die Daumen, dass die Ernte der Früchte Ihrer Arbeit reichhaltig und vielfältig ist,

herzliche Grüße,

---
Zahl der qualifizierten Großspenden-Fundraiser und -Fundraiserinnen wächst stetig

Zahl der qualifizierten Großspenden-Fundraiser und -Fundraiserinnen wächst stetig

11 weitere Absolventen mit Abschluss des Major Giving Institute

„Ich bin richtig zufrieden und nehme einen dicken Ranzen an Wissen mit“, so fasste eine der Teilnehmenden von Kurs 4 der Weiterbildung zum/zur Großspenden-Fundraiser/in ihr Feedback in der Schlussrunde zusammen. Die vierte Runde der Weiterbildung am Major Giving Institute ging letzten Donnerstag zu Ende. Auch die Initiatoren Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann, die beide während der gesamten Seminarzeit als Studienleitung vor Ort waren, fuhren beglückt nach Hause. Die Rückmeldungen der Teilnehmenden waren rundum positiv, reichten von „total motivierend“, „einzigartige Methodenvielfalt“, „hervorragendes Zusammenspiel von Marita und Jan“, „tolle Gastreferenten“ bis zu „klasse Seminargruppe“.

Mehr...

---

Großspenden-Fundraising – gute Chancen auch für kleinere und mittlere Organisationen

Erkenntnisse aus einer Studie von Amy Eisenstein

Großspenden-Fundraising – gute Chancen auch für kleinere und mittlere Organisationen Erkenntnisse aus einer Studie von Amy Eisenstein „Jede Organisation kann Großspenden einwerben, auch kleinere und mittlere Nonprofits“, so die These von Amy Eisenstein, Bestseller-Autorin und langjährige Major-Gift-Fundraising-Beraterin aus den USA. Sie veröffentlichte kürzlich gemeinsam mit dem renommierten Fundraising-Forscher Dr. Adrian Sargeant, Indiana University, sowie der Marketing-Expertin Dr. Rita Kottasz, …

Mehr...

---
Großspenden-Fundraising lernen! --- Nur wie und mit wem?

Großspenden-Fundraising lernen! - Nur wie und mit wem?

Großspenden-Fundraising birgt für viele Organisationen jeglicher Couleur jede Menge Potenziale. Ein entscheidender Erfolgsfaktor dabei ist die zuständige Fundraiserin oder der Fundraiser, die als Beziehungsmanager/in fungiert. Abgesehen von Fachwissen und Organisationstalent sind dabei auch Soft Skills, wir nennen sie Major Giving Skills, entscheidend. Doch wie kann nun Großspenden-Fundraising gelernt werden – und wo? Das Curriculum der Weiterbildung zum/zur Großspenden-Fundraiser/in ist die einzig …

Mehr...

---

12 Gründe, warum die Weiterbildung "Großspenden-Fundraiser/in" die Richtige für Sie ist

Lesen Sie die Argumente, warum wir denken dass die Weiterbildung die Richtige für Sie ist!

Mehr...

---

Neue Großspenden

Wie immer veröffentlichen wir im Major Giving Archiv neue große Spenden. Gleichzeitig laden wir Sie herzlich ein, uns (veröffentlichbare) Großspenden an Ihre Organisation mitzuteilen sowie uns Hinweise auf Medienveröffentlichungen über hohe Spendenbeträge zu geben. Vielen Dank.

10.000.000 € von Dr. Michael Otto an das Universitätsklinikum Eppendorf

2.000.000 € von Günther Weber an die Stadt Neubrandenburg

1.000.000 € von Wolfgang Marguerre an die Stadt Heidelberg

Lesen Sie bitte unbedingt die herzerwärmende Geschichte eines anonymen Spenders, der einer alleinerziehenden Mutter half: 20.000 € von anonym an eine alleinerziehende Mutter.

---

Termine

Hier die nächsten Weiterbildungs-Termine von und mit Dr. Marita Haibach und/oder Jan Uekermann:

13. Januar 2016, Zürich (CH)
Seminar „Fundraising für gemeinnützige Projekte (Aufbaukurs)“ von und mit Jan Uekermann. Veranstalterin: Kampagnenforum. Hier zu den Infos und Anmeldung.

28. – 30. Januar 2016, bei Zürich (CH)
Start von Kurs 5 der Weiterbildung „Grossspenden-Fundraiser/in“

---

Social Media

Besuchen Sie uns auch bei Facebook oder Twitter: