Major Giving News 05/2015 - Dienstag, 2. Juni 2015

Liebe Leserin, 

lieber Leser, 

wir schwelgen noch immer in dem Hochgefühl, das sich bei uns während des Deutschen Fundraising Kongresses in Berlin vor zwei Wochen eingestellt hat. Das Schwerpunktthema „Großspenden-Fundraising“, der anregende Austausch dazu, die spannenden Beiträge und die inspirierenden Begegnungen mit denjenigen, die schon viel tun in diesem Bereich oder es vorhaben, haben uns in unserer Einschätzung bestärkt: Das Major Donor Fundraising muss und wird wachsen, die Zahl und Größenordnung hoher Spendenbeträge sowie das Gesamtvolumen werden auch im deutschsprachigen Raum Quantensprünge machen. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe der Major Giving News steht eine kleine Nachlese des DFK15.

Wir tragen sehr gerne mit unserem Wissen, unserer Erfahrung und unserer Energie dazu bei, dass Ihr Großspenden-Fundraising wächst und Ihre Projekte die hohen Förderbeträge erhalten, die sie benötigen und verdienen. Dafür haben wir neben unserer Weiterbildung „Großspenden-Fundraiser/in“ auch weitere Angebote geschaffen, die Sie in Ihrer Arbeit unterstützen sollen. Nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, damit wir gemeinsam ausloten können, wie wir Ihnen weiterhelfen können.

Vielen Dank und herzliche Grüße

---
Deutscher Fundraising Kongress 2015: Großspenden-Fundraising stark nachgefragt

Deutscher Fundraising Kongress 2015: Großspenden-Fundraising stark nachgefragt

In diesem Jahr hatte der Deutsche Fundraising Kongress erstmals ein Schwerpunktthema: Großspenden-Fundraising. Das Major Giving Institute war für diesen Themenslot Bildungspartner, ebenso haben sich Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann inhaltlich stark eingebracht: zwei Sessions zu zwei Major-Giving-Themen: „Mit Strategie und Planung zum Erfolg: Systematische Großspenden-Fundraising“ sowie „Major Giving 3.0: digitale Trends und Großspenden-Fundraising in der Zukunft“. Zudem haben wir einen …

Mehr...

---
Whitepaper: Anforderungen an eine Datenbank für das Major Donor Fundraising

Whitepaper: Anforderungen an eine Datenbank für das Major Donor Fundraising

Im Zentrum des Major Donor Fundraisings stehen: die individuelle Beziehungsgestaltung zu jeder Einzelperson, Stiftung oder jedem Unternehmen und passgenaue Spendenanfragen. Bereits bei einem einzelnen Major Donor und erst recht bei einer grösseren Zahl an potenziellen Grossspendern ist dies ein komplexer Vorgang mit zahlreichen Schritten. Dazu gehören Aufgaben, Termine und Verantwortlichkeiten, die es miteinander zu verzahnen gilt.

Mehr...

---

Neue Großspenden

Natürlich gab es auch in den vergangenen Wochen wieder neue Großspenden, die wir in unserem Major Giving Archiv "sammeln" und veröffentlichen. Sie sind weiterhin herzlich eingeladen, uns dabei zu helfen. Teilen Sie uns (veröffentlichbare) Großspenden an Ihre Organisation mit und geben Sie uns bitte Hinweise auf Medienveröffentlichungen über hohe Spendenbeträge.

100.000 € von Ehepaar Hubbert an Bürgerstiftung Sindelfingen

25.000 € von anonym an Wesselinger Krankenhaus

---
dfk15-network

Major Giving Network: Funktionierender Austausch und kompetente kollegiale Beratung

Rund 40 Fundraiserinnen und Fundraiser haben das Qualifizierungsprogramm zum/zur„Großspenden-Fundraiser/in“ bislang absolviert – und auch über die intensive Zeit der Weiterbildung hinaus gibt es das Major Giving Network, das Netzwerk der Ehemaligen sowie Dozentinnen und Dozenten. Am Rande des Deutschen Fundraising Kongresses 2015 fand ein anregendes und zugleich herzliches Lunch-Treffen derjenigen Kollegen und Kolleginnen aus dem Major Giving Network statt, die den Deutschen …

Mehr...

---

Termine

 

Hier finden Sie eine Auswahl  aktueller Termine von und mit Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann: 

Start von Kurs 4 der Weiterbildung „Großspenden-Fundraiser/in” - 15. - 18. Juni 2015. Jetzt noch einen der letzten Plätze sichern! Infos und Anmeldung hier. Nächster Kursstart in Deutschland frühestens Sommer 2016...

Spenderrecherchen in der Praxis” - Major Giving Workshop (Tagesseminar) von Dr. Marita Haibach und Jan Uekermann am 6. Oktober 2015 in Frankfurt a.M. Infos und Anmeldung hier

---

Social Media

Besuchen Sie uns auch bei Facebook oder Twitter: