300.000 € von Irmgard Detzel an Hochschule Aalen

Irmgard Detzel, die Witwe des ehemaligen Technischen Geschäftsführers und Gesellschafters der Alfing Kessler Werke Hermann Detzel, hat der Hochschule Aalen insgesamt 300.000 Euro gespendet. Die großzügige Spende ist der Hochschule anlässlich des 110. Geburtsjahres von Hermann Detzel zugedacht und wird in seinem Gedenken für innovative Forschung und attraktive Studienbedingungen eingesetzt. (Auszug Pressebericht)

Hier den kompletten Bericht lesen: Schwäbische Post