1.500.000 € von anonym an Stiftung Garnisonkirche Potsdam

„Das Projekt zum Wiederaufbau des Turms der Garnisonkirche in Potsdam hat eine Einzelspende in Millionenhöhe erhalten. Wie die Stiftung Garnisonkirche Potsdam am Freitag mitteilte, habe eine «Potsdam verbundene Person», die vorerst anonym bleiben möchte, 1,5 Millionen Euro für die Aussichtsplattform im Turm zugesagt. Damit fehlten noch 10,65 Millionen Euro «bis zur absoluten Fertigstellung», wie Vorstandsmitglied Wieland Eschenburg sagte.“

Komplette Meldung lesen auf „Die Welt“